DOTZ im Winter?

SRC-Die Winterformel.
Mit sinkenden Temperaturen kommt für Euch die Zeit für die Umrüstung Eures Boliden auf Winterreifen. DOTZ sorgt dafür, dass ihr mit den richtigen winterfesten Felgen unbeschadet und gestylt auch durch die kalte Jahreszeit fährt.

Winterfeste Designfelgen
Hartnäckig hält sich das Gerücht, dass Designfelgen im Winter nicht verwendet werden sollen – Warum? Mit Leichtmetallrädern von DOTZ sind Autofahrer immer perfekt gestylt unterwegs. Die hochwertige und innovative SRC-Lackierung stärkt die „natürlichen Abwehrkräfte“ des Rades gegen Streusalz und kleine Kratzer und gewährleistet dabei, dass die Felgen auch nach vielen Jahren noch top aussehen.

Interlagos Shine Leon Cupra

SRC-Lackierung. Die DOTZ Formel.
Der Name steht für „Salt Resistant“ während der Buchstabe C auf die Versiegelungsschicht (coating) verweist – Grundierungsschicht, Farbschicht, Deck- oder Versiegelungsschicht. Als Grundierung jeder Felge kommt stets ein ultrafester Pulverlack in Schwarz oder Hellgrau zum Einsatz, der elektrostatisch aufgebracht und dann bei 210 Grad über 45 Minuten „festgebacken“ wird. Als eigentlicher „Farbträger“ wird dann ein moderner Nasslack appliziert, der weitere 40 Minuten Trockenzeit bei 180 Grad beansprucht. Als transparente Versiegelung und erste Barriere gegen Umwelteinflüsse folgen schließlich noch bis zu zwei hochwertige, ultrafeste Klarlacke.

Limerockdark VW Up

Der Trend bei Winterfelgen.
Frontpolierte Felgen wurden fälschlicherweise immer wieder als typische Sommerfelgen definiert und somit in den Wintermonaten wenig auf den Straßen gesichtet. Seit einiger Zeit jedoch kann man eine Trendumkehr bemerken. Bei den unter Fachleuten auch „Diamond Cut“ genannten Leichtmetallrädern handelt es sich um dunkel lackierte Felgen, die mittels Diamantwerkzeug an einigen Bereichen „abgedreht“ werden und folglich das blanke Aluminium zum Vorschein kommt. Diese Technik bringt das Felgendesign besonders zur Geltung und verleiht jedem Fahrzeug zusätzliche Eleganz. Dank der DOTZ- Winterformel-SRC, kein Problem.

Interlagos Dark Leon Cupra

Felsenfest. Getestet. Garantiert.
Um zu prüfen, ob die Lackschichten felsenfest auf dem Untergrund sitzen, erfolgt als weitere Maßnahme der genormte Gitterschnitttest. Hierbei werden mehrere parallele Schnitte bis auf den Untergrund gesetzt, die im rechten Winkel von weiteren Schnitten gekreuzt werden. Dannach wird die Oberfläche mehrmals mit einer Bürste bestrichen, wobei möglichst nichts abplatzen sollte. Um sicherzustellen, dass die aufgrund der Testverfahren erreichten SRC-Qualitätsstandards von jedem einzelnen Rad der Serie erreicht werden, erfolgt bei jeder Felge eine visuelle Kontrolle und Schichtstärkenmessungen: Denn sicher ist sicher – und bleibt ein Radleben lang „Salt Resistant“.

Suche gleich Deine winterfeste Wunschfelge: Felgenkonfigurator

Das Spezielle zu suchen macht den Unterschied. DOTZ

Suzuka Dark Audi RS5